summit.photos

Photography from around the world

Impressum
Datenschutz
Links
Fotografie
This website uses cookies! Please read our Privacy policy.

Tourbeschreibung

Realp - Tätsch - Albert-Heim-Hütte

Charakter Skitour, Schneeschuhtour
Schwierigkeiten Einige Passagen unter steieln Hängen zwischen Tätsch und Albert-Heim-Hütte. Durch den Schlenker über den Schafberg können die meisten umgangen werden, so dass nur noch eine gefährdete Passage nach dem Tätsch übrig bleibt.
Ausrüstung Lawinenausrüstung
Weitere Touren Chli Bielenhorn
Galenstock
Gross Bielenhorn
Begehung und Bedingungen 12. April 2015
Lawinenwarnstufe 2
Sulz und Nebel
 
Die Tour von Realp zur Albert-Heim-Hütte lässt sich gut in drei Studen bewältigen. Die mitten auf einen Felsen gebaute Hütte eignet sich hervorragend als Startpunkt für eine Vielzahl an mehr oder weniger schweren Ski- und Schneeschuhtouren.

Wegbeschreibung

Am Ortsende von Realp kann man auf dem Parkplatz für 2-3 Franken günstig parken, allerdings nicht über Nacht! Das ist denke ich vor allem, damit der Neuschnee über Nacht weggeräumt werden kann. Ich habe es daher dort auch schon mal riskiert, mit zwei Tageskarten für je 3 Franken über Nacht zu parken (was gut ging). Ansonsten kann man auf dem Parkplatz der Pizzeria am Ortseingang ganz offiziell für 10-15 Franken parken.
 
Am Orstende von Realp folgen wir der Furka-Passstrasse bis zum Hotel Galenstock. Dort folgen wir dem Berg hinauf der gut ausgeschilderten Schneeschuh- und Schlitteltrasse (oder kürzen nach Belieben ab). Bei 2300m Höhe verlassen wir beim Tätsch den gut planierten Wegn und begeben uns in das Gelände. Bei Nebel helfen die regelmäßigen Stangen der Schneeschuhroute bis zur Albert-Heim-Hütte. Nach ca. 15 Minuten kann man entweder direkt gerade aus zur Albert-Heim-Hütte laufen (Passagen unter steilen Hängen), oder nach Osten über den Schafberg (2591m) eine objektiv sicherere Variante wählen. Mit nur 50 Extra-Höhenmetern können wir so auch gleich noch einen kleinen Gipfel mitnehmen.
 
Wählt man die gerade Variante, so taucht die Albert-Heim-Hütte unvermittelt vor einem auf einem großen Felsen auf. Der Schlussaufstieg ist kürzer als er aussieht.

Literatur

Die Tour auf die Albert-Heim-Hütte im bekannten Führer Zentralschweiz: Zwischen Rigi und Gotthard. 53 Skitouren. bei der Tour auf den Galenstock beschrieben.