summit.photos

Photography from around the world

Impressum
Datenschutz
Links
Fotografie
This website uses cookies! Please read our Privacy policy.

Tourbeschreibung

Hotel Steingletscher - Umpol - Steilimigletscher - Vorderer Tierberg - Tierberglihütte

Charakter Gletschertour, Klettertour
Schwierigkeiten Selbst abzusichernde Kletterei bis zum oberen 3. Grad
Ausrüstung Gletscherausrüstung (Steigeisen, Seil, Pickel, Helm, Eisschraube)
Kletterausrüstung (inkl. genügend Schlingen zum Sichern, wer mag Friends/Keile)
Weitere Touren Gwächtenhorn
Sustenhorn
Begehung und Bedingungen 20. September 2013
Eingeschneiter Grat
 
Der Weg über den NW-Grat des Vorderen Tierberges eignet sich hervorragend als abwechslungsreiche Variante des Zustieges zur Tierberglihütte. Es handelt sich um eine Gletschertour im unteren Bereich sowie eine Gratkletterei weiter oben. Es empfiehlt sich eine Übernachtung im Hotel Steingletscher, damit man morgens nicht zu spät loskommt.

Wegbeschreibung

Auf der Mautstraße fährt man ab dem Hotel Steingletscher bis zum unteren oder oberen Parkplatz Umpol. Ab dem oberen Parkplatz geht der Fussweg weiter in das Tal nach hinten, bis er schließlich auf den Gletscher trifft. Über den Steilmigletscher geht es leicht nach oben zur gut sichtbaren Scharte zwischen dem Giglistock und dem Vorderen Tierberg. Hier endet der Gletscher und wir biegen nach Süden ab in den Felsen. Ab hier steht Kletterei im 2. und 3. Grad auf dem Programm, welche ggf. mit Steigeisen zu bewältigen ist. Die Route enthält keine Bohrhaken, lässt sich aber gut mit Schlingen absichern. Auf dem vorerst höchsten Punkt bei gut 2900m biegen wir scharf nach Osten ab auf den eigentlichen NW-Grat und arbeiten uns mit wenig Höhengewinn zum Gipfel des Vorderen Tierberges vor.
 
Vom Gipfel ist es eine einfache Wanderung über den Gletscher bis zur sehr schönen Tierberglihütte des SAC auf 2795m, die wir in weniger als einer Stunde erreichen.

Literatur

Die passende Karte ist die 1211 Meiental, topographische Wanderkarte Schweiz 1:25.000, Swisstopo.
Als Tourenführer kommt der Clubführer Urner Alpen 2: Göscheneralp-Furka-Grimsel in Frage.